Liebe, Mord und Raubkunst von Jürgen von Harenne als Paperback

Liebe, Mord und Raubkunst

- Kriminalroman

Peter Hansen verliebt sich auf der Zugfahrt von Münster nach Berlin in seine unbekannte Mitreisende. Er weiß noch nicht, dass sie Dr. Carolina Weber ist, Regierungsdirektorin im Kulturstaatsministerium. Er will sie in Berlin finden und besuchen. Zur gleichen Zeit wird Dr. Freisfeld, der Chef von Caroline Weber, im Tiergartenpark ermordet aufgefunden. Die Polizei sucht den Täter. Waren es Junkies oder ist es eine Beziehungstat? Auch Peter Hansen wird verdächtigt. Der Ermordete hatte den Auftrag, den Verbleib von DDR-Raubkunst zu klären. Liegt dort das Motiv? Carolina Weber verhandelt in Florenz mit italienischen Behörden über die Rückgabe von Raubkunst. In Florenz erhält sie einen Drohbrief. Die Polizei schaltet das BKA ein.

Dieses ist der vierte Kriminalroman des Autors nach seinen Romanen Die Tote am Strand, Die ewige Ruhe und Der Bauingenieur.
Sein erstes Buch NEIN STEIN ist die Biografie des Autors von 1942 bis 1960 als Nachkriegskind in Münster, erschienen 2013 in der „Westfälischen Reihe“.

Paperback
13,90 €
inkl. MwSt.
keine Bewertung
Seitenanzahl: 184 ISBN: 978-3-95627-333-9 Größe: 13,5 cm x 21,5 cm Erscheinungsdatum: 17.02.2015

Weitere Ausgabeformate

   

Mehr zum Autor

zur Autorenseite