Gestern ist ein neues Leben von Petra Homann-Uekötter als Paperback

Gestern ist ein neues Leben

- Roman

Elisa Kamotier ist dreiunddreißig Jahre alt und aus Überzeugung alleinstehend. Sie arbeitet als Erzieherin in einem Kinder- und Jugendheim. Die Arbeit mit den traumatisierten Kindern gibt ihr das Gefühl gebraucht zu werden und lenkt von eigenen Sorgen ab.
Ihr Leben verläuft in geordneten Bahnen, bis zu dem Tag, an dem sie auf furchtbare Weise von ihrer eigenen Adoption erfährt. Ohnmächtig steht sie vor den Trümmern ihres bisherigen Lebens. Sie fühlt sich betrogen, belogen und verraten. Mit erschreckender Klarheit erkennt Elisa, dass sie allein ist. Es gibt niemanden, dem sie sich anvertrauen könnte, keinen Partner, keine Freundin, die Familie ist nicht die ihre.
Nach einer Zeit tiefer Depression versucht sie, ihr Leben in den Griff zu bekommen, indem sie hartnäckig die Gewissheit ignoriert, dass Verdrängung keine Lösung ist. Sie flüchtet in ihre Arbeit und nimmt sich eines jungen Mädchens an, das ungewollt schwanger geworden ist. Elisa scheitert an der Aufgabe, das Mädchen auf dem Weg in ein verantwortungsbewusstes Leben als Mutter zu begleiten.
Sie erkennt, dass es ein Trugschluss ist anzunehmen, sie könne weiterleben als sei nichts geschehen. Nichts, gar nichts ist mehr so wie früher. Ihre Vergangenheit wartet darauf, entschlüsselt zu werden. Voller Angst vor dem, was ihre Nachforschungen zutage bringen werden, begibt sie sich auf den Weg in ihre Vergangenheit.

Paperback
13,90 €
inkl. MwSt.
keine Bewertung
Seitenanzahl: 212 ISBN: 978-3-95627-050-5 Größe: 13,5 cm x 21,5 cm Erscheinungsdatum: 29.08.2013
   

Mehr zum Autor

zur Autorenseite