Westfälische Reihe

Werner Rumphorst

Werner Rumphorst, Jahrgang 1942, promovierter Jurist mit langjähriger internationaler Praxis im Bereich von Radio und Fernsehen, lebt nach vielen Auslandsjahren heute wieder in seiner Heimatstadt Münster.
Mit Die Beck-Familie legt er nun sein erstes Theaterstück vor.
Bisher von ihm erschienen sind bereits fünf Romane: HENRIK, NEW YORK und zurück (2011), Denkmal für Thilo (2012), Wiederverwendung (2013), Mingle-Reigen (2014) und Giftiges Erbe – Kinder haften für ihre Eltern (2015).