Salutano Verlag

Christiane Brämer

Über mich:
Darüber, dass ich, Christiane Brämer, blind geboren wurde, habe ich ja schon in meiner Geschichte berichtet. Meine Motivation, darüber zu schreiben, war, den Menschen zu vermitteln, dass man, auch wenn man nicht sehen kann, es schafft, ein erfülltes, und glückliches Leben zu führen.
dazu haben insbesondere meine Eltern und meine Familie, aber auch viele Menschen, die mich auf meinem Lebensweg begleitet und unterstützt haben, beigetragen. Für mich war und ist das Leben ein großes Geschenk, das ich jeden Tag immer wieder neu entdecken, wertschätzen und auspacken darf. Aufgeben hat es für mich nie gegeben. Ich habe immer Hilfe durch die geistige Welt bekommen, wenn ich darum gebeten habe.
Außerdem war es mir ein großes Bedürfnis, in dem mit meinem Team gemeinsam geschriebenen Buch über den Abschied mit meiner Mama und die Trauerarbeit zu schreiben, um den Leserinnen und Lesern, die sich in einer ähnlichen Situation befinden, ein bisschen Trost und Hilfe zu geben und auch meiner Mama für alles zu Danken!
Während des Schreibens bin ich noch einmal ganz tief in die erlebten Situationen eingetaucht, und es sind auch Tränen der Trauer, aber auch der Freude geflossen. Vieles ist mir noch einmal ganz besonders bewusst geworden.
Bevor dieses Buchprojekt ins Leben gerufen wurde, hatte ich auch schon überlegt, ob ich ein Buch schreiben soll. Als ich dann von Claudia Amara Yachour (meiner wunderbaren medialen Lehrerin) gefragt wurde, ob ich Lust hätte, auch eine Geschichte für dieses Buch zu schreiben, war ich voller Freude und Begeisterung, und ich musste nicht lange überlegen.
So eine gemeinsame Arbeit verbindet auch uns, die wir geschrieben haben, auf ganz besondere Weise miteinander, und ich bin sehr dankbar, ein Mitglied dieses Teams sein zu dürfen. und den medialen Weg zu gehen
Ich danke allen, die sich die Zeit genommen hhaben, unser Buch und meine Geschichte zu lesen, und
Wenn ich nur einen einzigen Menschen damit ein bisschen berühren konnte, hat die Geschichte ihren Zweck erfüllt.

Bibliographie

Dem Himmel begegnen