Der Kardinal von Gerhard Leßner als Paperback

Der Kardinal

- Erzählungen

Die vorliegende Sammlung von Erzählungen vereinigt Geschichten ganz unterschiedlichen Charakters.

Die ersten drei Erzählungen handeln davon, wie ganz normale Alltagsabläufe von mysteriösen und unheimlichen Dingen begleitet werden, am deutlichsten wohl in der Geschichte DER PFAD.

Die Titelgeschichte DER KARDINAL sowie die Erzählung ESKALATION handeln von Menschen, die aus einem gesicherten Leben in das soziale Abseits geraten sind. Aus ihrer im wahrsten Sinne des Wortes sprachlosen Verzweiflung werden sie durch die Zuwendung eines Menschen befreit, durch einen ungewöhnlichen Kardinal in DER KARDINAL und eine junge Frau in ESKALATION.

Die Kurzgeschichte PROTOKOLL EINES TODES berichtet von der Obszönität des Todes auf einem Schützenfest, und bei BLUESKONZERT geht es um die fieberhafte Erwartung des Konzertes.

Die beiden Schlussgeschichten RICHTFEST und DAS GLOCKENSEIL schildern zwei autobiografische Begebenheiten des Autors aus den Jahren 1961 beziehungsweise 1949. Sie sind geprägt durch die Atmosphäre in seinem Elternhaus - sein Vater war reformierter Pastor - und durch die allgemeinen Lebensverhältnisse nach dem Krieg.
Beide Geschichten geben reichlich Anlass zum Schmunzeln.

Insgesamt ein Leseerlebnis der besonderen Art.


Paperback
12,49 €
inkl. MwSt.
keine Bewertung
Seitenanzahl: 160 ISBN: 978-3-86850-513-9 Größe: 14,8 cm x 21,0 cm Erscheinungsdatum: 30.01.2010

Weitere Ausgabeformate

   

Mehr zum Autor

zur Autorenseite