L(i)ebe dich von Gabriele Gärtner als Paperback

L(i)ebe dich

- und nicht die Gründe dagegen

L(i)ebe Dich, und nicht die Gründe dagegen“

ist ein Buch für jedermann und beschreibt berührend, inspirierend und intim die Selbstentwicklung der Autorin „ganz am Leben dran“ vom sicheren goldenen Käfig zu Unabhängigkeit und Vertrauen – zum bewusst(en) SEIN.

Nach 28 Jahren glücklicher „Bilderbuchehe“ mit einem erfolgreichen niedergelassenen Arzt und fünf gemeinsamen Kindern verliert die Autorin scheinbar grundlos die Freude an allem, was zuvor ihr Leben ausmachte.
Ihr Lebensstart als Missionarstochter in Afrika, ihre christliche Erziehung, verbietende Glaubenssätze und Schuldgefühle bremsten sie, die Grundannahme unseres Seins infrage zu stellen – bis zu ihrer Nahtoderfahrung. Diese Gewissheit lässt sie alles Gewesene aus einem anderen Blickwickel sehen, entspricht jedoch weder ihrer bisherigen Realität noch den gesellschaftlichen Erwartungen.

Während dieses Prozesses bricht alle Stabilität, sie verlässt ihre Familie und gibt alles auf. Trotz Zweifel aller wirtschaftlichen Berater beginnt sie mit knapp 50 Jahren ihre Selbstständigkeit als Kommunikationstrainerin und Coach.
Eine unermessliche Talfahrt, gekoppelt mit der inneren Gewissheit, dass dies ihr Weg ist, beschreibt sie den schmerzhaften Prozess hin zur verlorengegangenen Lebensfreude. Wut und Fassungslosigkeit an bestehenden Systemen, am Miteinander, an dem, was sie für Recht und Gesetz hielt sind neue Erfahrungen in ihrer bisher so geschützten Welt.

Es ist eine Liebeserklärung an das Leben und auch an ihre Familie im Spiel, das wir alle spielen, bis wir erkennen, dass es unsere Gedanken sind, die unser Leben genau so erschaffen. Dass alles um sie herum eine liebevolle Spiegelung ihres tiefen Denkens, ihrer Sichtweise vom Leben ist, auch wenn sich dies zunächst alles noch so unfair und ungerecht schmerzlich anfühlt bis hin zur Todessehnsucht statt Neuausrichtung und Lebens-, Selbstannahme.

Mit diesem Buch macht die Autorin Mut
• sich auf neue Erfahrungen einzulassen
• zu lieben, anstatt zu besitzen
• sich in Freiheit verbunden zu fühlen
• zu leben, anstatt gelebt zu werden
• bewusst zu sein, anstatt seine Konditionierungen zu wiederholen.

Paperback
14,99 €
inkl. MwSt.
keine Bewertung
Seitenanzahl: 256 ISBN: 978-3-95529-116-7 Größe: 14,8 cm x 21,0 cm Erscheinungsdatum: 14.05.2013

Weitere Ausgabeformate

   

Mehr zum Autor

zur Autorenseite