Norddeutsche Reihe

Dietrich von Horn

Dietrich von Horn schreibt, seit er denken kann – und das sehr vielfältig: in seiner Zeit als Lehrer hat er an Schulbüchern und Atlanten mitgearbeitet, eine Weile satirische Texte für pädagogische Zeitschriften geschrieben, und auch mal mit einem Freund ein Buch über Squash veröffentlicht. Ferner existiert ein Text, der sich mit Irrungen und Wirrungen der ersten 27 Jahren des Autors auseinandersetzt und noch auf seine Veröffentlichung wartet.

Dietrich von Horn lebt in Bargteheide in der Nähe von Hamburg. Er ist pensionierter Hauptschullehrer, verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.